Bitcoin Preis und Trumpf: Mike Bitcoin Revival Novogratz macht überraschende Vorhersagen für 2020

Mit dem Ende des Jahres 2019 stauben die Menschen ihre Kristallkugeln ab und versuchen, die Ereignisse vorherzusagen, die das kommende Jahr prägen werden. Wall Street-Legende Mike Novogratz gehört zu denen, die sich auf Twitter eingelassen haben, um seine Erwartungen für das Jahr 2020 zu teilen, und einige davon könnten Sie sicher überraschen.

Die große Bitcoin Revival Frage

Während der Rest der Bitcoin Revival Welt sich mit den US-Präsidentschaftswahlen und den Olympischen Sommerspielen 2020 beschäftigt, gibt es eine Sache, die die Krypto-Community am meisten stört – die Preisaktion von Bitcoin im nächsten Jahr.

Laut Novogratz könnte der Bitcoin-Preis im nächsten Jahr bei 12.000 Dollar enden, was einer Steigerung von mehr als 60 Prozent gegenüber dem jetzigen Preisniveau entspräche. Wenn das der Fall wäre, könnte die orangefarbene Münze nach einer rekordverdächtigen Rallye Ende 2019 die überkauften US-Aktien wieder übertreffen.

Bitcoin Revival Plakette

Natürlich kann die Prognose von Novogratz der Prognose von John McAfee nicht das Wasser reichen, die besagt, dass BTC bis zum 31. Dezember 2020 die Marke von 1 Million Dollar erreichen wird.

Jenseits von Bitcoin

In der Zwischenzeit erwartet der Stier von der Wall Street auch, dass Donald Trump im Jahr 2020 mehr als 10 Millionen Stimmen an denjenigen verlieren wird, der den demokratischen Kandidaten stellen wird, was sich als seine unbeliebteste Meinung herausstellte. Cardano-Gründer Charles Hoskinson ist überzeugt, dass der amtierende US-Präsident wiedergewählt wird.

Novogratz, der auch ein ehemaliger Ringer aus Princeton ist, glaubt, dass das US-Ringteam bei den Olympischen Spielen in Tokio im nächsten Jahr drei Goldmedaillen gewinnen könnte.