Ein Überblick über die 10 vielversprechendsten Low-Cap-Projekte

Mindestens zehn Projekte mit einer Marktkapitalisierung von weniger als zehn Millionen Dollar versprechen, ein wichtiger Akteur im Blockchain-Ökosystem zu werden, wie aus einer Infografik des Kryptomontage-Analyseunternehmens Bitcoin Circuit hervorgeht

Laut der obigen Tabelle mit Daten der Analysefirma CryptoRank sind Solana, ARPA, Proton, Quarkchain, Troy, Aergo, VITE, KardiaChain, FLETA und INT Chain die Projekte mit einer großen Zukunft im Kryptomontagebereich.

Das Dänemark es mit Bitcoin Trader soweit schafft

Von allen Projekten sind fünf weiterhin an der Binance Exchange gelistet (Solana, ARPA, QuarkChain, Troy, VITE) und eines an ihrer dezentralen Tochtergesellschaft Binance DEX (AERGO). Der Rest befindet sich auf anderen wichtigen Plattformen wie OKEx, Bithumb und HitBTC.

Laut CryptoRank befinden sich alle Vermögenswerte in den Top 500 des Marktes, wobei Solana (SOL) die beste Position einnimmt und die 288. Box mit der größten Marktkapitalisierung der Gruppe belegt. Die übrigen nehmen in diesem Bereich die Spitzenpositionen ein, in den letzten hundert Feldern.

5/29 Preisanalyse: BTC, ETH, XRP, BCH, BSV, LTC, BNB, EOS, XTZ, ADA

KardiaChain ist das Projekt mit dem höchsten Austauschvolumen in den letzten 30 Tagen, mit erstaunlichen +535%, gefolgt von QuarkChain mit +70,5% und Troy mit +57,4%. Die übrigen Projekte verzeichneten einen Anstieg ihres Handelsvolumens, mit Ausnahme der INT-Kette, bei der diese Kennzahl auf -9,8% zurückging.

Der Anstieg des Handelsvolumens von KardiaChain in den letzten 30 Tagen ermöglichte es dem Unternehmen, zusammen mit FLETA und INT Chain als einzigem Projekt mit Zahlen unter 6 Mio. USD über der 5-Millionen-Marktgrenze zu liegen.

Aber was versprechen diese Projekte?

Mit einer Kombination aus Technologie, Anwendungsfällen und strategischen Allianzen haben diese zehn Projekte die Absicht vieler mittelständischer Investoren erfasst und seit ihrer Einführung bedeutende Ergebnisse erzielt.

Auch wenn noch ein langer Weg vor ihnen liegt, könnte ihre Leistung sie in eine privilegierte Position bringen, wenn ihre Versprechen in den festgelegten Fahrplänen und die Demonstration der technischen Machbarkeit rechtzeitig in einem zunehmend wettbewerbsorientierten Blockkettenraum umgesetzt werden.

Obwohl viele, von wenigen Ausnahmen abgesehen, in der Regel einen ähnlichen technologischen Vorschlag haben, könnte ihr Fokus auf bestimmte Marktsektoren sie in nicht allzu ferner Zukunft privilegieren, wie wir derzeit bei Matic Network sehen, um nur einige zu nennen.

Solana geht Partnerschaft mit Terra ein, um Stallmünzen in das dApp-Ökosystem aufzunehmen

Dazu wollen wir uns die Schlüssel zu jedem dieser Projekte genauer ansehen, die es ermöglichen, sie aus einem breiten Universum auszuwählen, wie z.B. die Top 10 Projekte mit geringer Marktkapitalisierung.

SOLANA (SONNE)
Die Plattform mit einer proprietären Architektur, die auf ihrem proklamierten Proof of History (PoH)-Konsens-Algorithmus basiert, ist eine verbesserte Version der PBFT, die wegen ihrer hohen Skalierbarkeit – laut ihren Schöpfern – bis zu 60.000 TPS viel Gesprächsstoff bot, als sie in Binance gelistet wurde.

Sein PoH ist eine Berechnungssequenz, die eine Möglichkeit bietet, den Zeitablauf zwischen zwei Ereignissen kryptografisch zu verifizieren, wobei eine horizontale Skalierbarkeit ohne Fragmentierung erreicht wird, die eine schnelle Ausführung von Transaktionen ermöglicht.

Das Projekt verfügt über mehr als 80 aktive Drittpartei-Validatoren, und das wichtigste technische Team stammt vom riesigen Chiphersteller Qualcomm, der das Projekt Ende 2017 zusammen mit Ingenieuren von Intel und Dropbox gegründet hat.

Sein Protokoll ist der Delegated Participation Test oder Single-Chain dPoS, und sein Hauptziel ist es, die Finanzmärkte der Welt abzudecken.

Samsung fügt Bitcoin Circuit Unterstützung für 3 neue TRON dApps hinzu

Die Partnerschaft des TRON-Netzwerks mit dem Technologieriesen Samsung scheint sich zu erweitern. Nur zwei Monate nach der Ankündigung des ersten Abkommens, das in dessen Blockchain Keystore integriert werden soll, fügt Samsung die Unterstützung für drei neue TRON-basierte dApps für sein Galaxy S10 Telefon hinzu.

Samsung Bitcoin Circuit unterstützt 3 neue TRON dApps

Einem kürzlich erschienenen Bitcoin Circuit koreanischen Bericht zufolge werden drei der TRON-basierten dezentralen Anwendungen auf einem der meistverkauften Smartphones des Technikgiganten, wie dem Flaggschiff Galaxy S10, verfügbar sein.

Zwei der neuen Apps heißen Super Player und Blockchain Cuties. Letzteres ist eines der beliebtesten Spiele bei den Samsung-Nutzern, als fantasiebasiertes Sammelblockkettenspiel.

Bevor diese Spiele eingeführt wurden, hatte Samsung bereits zahlreiche ähnlich basierte dApps – Dozer Bird, Dark Town, Links Puzzle und Cryptophishing.

In den letzten Oktobertagen gaben die beiden Unternehmen den Beginn ihrer neuen Partnerschaft bekannt und gaben bekannt, dass TRON in Samsungs Blockchain Keystore integriert wird. Nach der Ankündigung können Entwickler, die die Plattform nutzen, Anwendungen erstellen, die auf TRONs Blockchain laufen, und die Nutzer können von ihren Geräten darauf zugreifen.

TRONs 2019

Da das Jahr 2019 kurz vor seinem Ende steht, markiert TRON ein weiteres denkwürdiges Jahr mit mehreren wichtigen Ankündigungen und Neuigkeiten rund um das Thema.

Abgesehen von der Partnerschaft mit Samsung hat das Unternehmen die Arbeit mit dem meistgenutzten Stablecoin – Tether (USDT) aufgenommen. Genauer gesagt, soll die Stablecoin ihre Lieferung in das TRON-Netzwerk migrieren, und vor kurzem wurden bereits fast 1 Milliarde USDT in Justin Suns Blockchain-Produkt integriert.

Bitcoin Circuit Nadel

Bereits im September enthüllte TRON Pläne für einen neuen Proof-of-Stake-Mechanismus, neue Stacking-Partner und TRX-Anreize. Laut Sun sollten die neuen Funktionen „eine faire, dezentralisierte Verteilung der Einnahmen aus dem Stacking, eine größere Beteiligung der Nutzer und eine reibungslosere Einbindung in das Stacking durch mehr Brieftaschen, Tauschaktionen und Partner“ ermöglichen.

Mit all den neuesten Verbesserungen im Netz, wohl die umstrittensten Nachrichten umgaben das erwartete Wohltätigkeitsessen. Justin Sun gewann ein Gebot von 4,5 Millionen Dollar für die Teilnahme an der Wohltätigkeitsveranstaltung mit einem der erfolgreichsten Investoren auf den traditionellen Finanzmärkten – Warren Buffet. Nachdem er für das Mittagessen geworben hatte, musste Sun es wegen angeblicher Gesundheitsprobleme verschieben. Wie CryptoPotato jedoch vor einigen Monaten berichtete, könnte der wahre Grund dafür die politische Beteiligung Chinas und der Druck auf Sun und seine Mitarbeiter gewesen sein.

E-Mail in der Mail-App für Windows 10 einrichten

Mail für Windows 10 Outlook Mail für Windows 10
Wenn Sie sich mit einem Microsoft-Konto mit einer Outlook.com-, Live-, Hotmail- oder MSN-Adresse bei Windows 10 anmelden, wird dieses Konto den Mail- und Kalenderanwendungen hinzugefügt. Sie können diese und viele andere E-Mail-Konten zu den Apps Mail und Calendar hinzufügen, um mit dem Senden und Empfangen von E-Mails sowie dem Erstellen und Verwalten von Ereignissen zu beginnen.

Notizen:
Sie sehen eine Meldung, dass Ihr Konto veraltet ist? Wahrscheinlich müssen Sie Ihre Kontoeinstellungen aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Reparieren eines veralteten Kontos. In windows 10 e-mail einrichten, um kommunizieren zu können.
Haben Sie Ihre E-Mail eingerichtet, aber Sie sehen Ihre Nachrichten nicht? Ändern Sie die Synchronisierungseinstellungen Ihrer Mailbox.
Ein neues E-Mail-Konto hinzufügen
Öffnen Sie die Mail-App, indem Sie auf das Windows-Startmenü klicken und Mail wählen.

E-Mail einrichten

Wenn dies das erste Mal ist, dass Sie die Mail-App öffnen, sehen Sie eine Willkommensseite. Wählen Sie Konto hinzufügen, um zu beginnen.

Wenn Sie die Mail-App bereits einmal verwendet haben, wählen Sie unten im linken Navigationsbereich Einstellungen und dann Konten verwalten.

Hinweis: Tippen Sie bei einem Telefon oder Tablett auf die drei Punkte unten auf der Seite, um auf die Einstellungen zuzugreifen.
Wählen Sie Konto hinzufügen.

Wählen Sie den Typ des Kontos, das Sie hinzufügen möchten.

Notizen:
Möglicherweise müssen Sie im Dialogfeld Add a account nach unten scrollen, um alle Optionen anzuzeigen.
Wenn Sie sich für Google entscheiden, müssen Sie sich in Ihrem Google-Konto anmelden, Ihren 2-stufigen Verifizierungscode eingeben, wenn Sie diese Sicherheitsfunktion aktiviert haben, und Windows die Berechtigung zum Zugriff auf Ihre Daten erteilen. Klicken Sie auf Zulassen und Ihr Konto wird erstellt.

Wenn Sie ein anderes E-Mail-Konto wählen, müssen Sie den speziellen Anweisungen unter Spezielle Anweisungen für andere Konten unten folgen.
Geben Sie die erforderlichen Informationen ein und klicken Sie auf Anmelden. Bei den meisten Konten ist dies Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und der Kontoname. Der Kontoname ist das, was Sie sowohl im linken Bereich von Mail für Windows 10 als auch im Bereich Konten verwalten sehen werden.
Hinweis: Wenn Sie die Meldung „Wir konnten keine Informationen für dieses Konto finden. Vergewissern Sie sich, dass die E-Mail-Adresse korrekt ist, und versuchen Sie es dann erneut“, müssen Sie dreimal auf Wiederholen klicken, bevor sich die Schaltfläche in Erweitert ändert. Klicken Sie auf Erweitert und folgen Sie den Schritten im nächsten Abschnitt, um Ihr Konto hinzuzufügen.
Klicken Sie auf Fertig. Ihre Daten werden synchronisiert, sobald Ihr Konto eingerichtet ist.

Hinweis: Es kann einige Minuten dauern, bis Ihr Konto synchronisiert ist. Während dieser Zeit sehen Sie möglicherweise „Noch nicht synchronisiert“ im Nachrichtenfenster. Wenn diese Nachricht weiterhin besteht, finden Sie Informationen unter Beheben von Synchronisierungsproblemen in Mail- und Kalenderanwendungen in Windows 10.
Hinzufügen eines Kontos mit Hilfe der erweiterten Einrichtung

  • Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie auf die erweiterten Einrichtungsoptionen für Ihr E-Mail-Konto zugreifen können.
  • Klicken Sie auf Erweiterte Einrichtung, wenn Ihre automatische E-Mail-Einrichtung in Schritt 3 oben fehlschlägt.
  • Klicken Sie im Fenster Konto auswählen in Schritt 2 oben auf Erweitertes Setup. Die Option Erweitertes Setup ist die letzte Option auf der Liste, und
  • Sie müssen möglicherweise scrollen, um sie zu sehen.

Sie können ein Exchange ActiveSync-Konto oder ein Internet-E-Mail-Konto auswählen. Wenn Ihr Administrator Sie nicht angewiesen hat, Exchange ActiveSync zu verwenden, klicken Sie auf Internet-E-Mail.
Geben Sie die folgenden Informationen im Fenster Advanced setup ein.
E-Mail-Adresse Dies ist der Name, den Sie im linken Bereich der Mail-App sehen werden.

Benutzername Dies ist Ihre vollständige E-Mail-Adresse.

Passwort Geben Sie das Passwort Ihres E-Mail-Kontos ein.
Kontoname Dies ist der Name, den Sie im linken Bereich von Mail für Windows 10 sowie im Bereich Konten verwalten sehen. Du kannst dir einen beliebigen Namen aussuchen.
Senden Sie Ihre Nachrichten unter diesem Namen und geben Sie den Namen ein, den die Empfänger sehen sollen, wenn sie Ihre Nachricht erhalten.
Eingehende E-Mail-Server Sie können diese Informationen von Ihrem ISP oder Administrator erhalten. In der Regel ist eine eingehende Mailserver-Adresse im Format mail.contoso.com oder imap.google.com. Für viele E-Mail-Konten finden Sie diese Informationen in unserer Referenz zum POP- und IMAP-Server.
Kontoart Wählen Sie POP3 oder IMAP4. Die meisten E-Mail-Konten verwenden IMAP4. Wenn Sie nicht wissen, welche Sie wählen sollen, wenden Sie sich an Ihren ISP.
Ausgehender (SMTP) E-Mail-Server Sie können diese Informationen von Ihrem ISP oder Administrator erhalten. In der Regel ist eine ausgehende E-Mail-Serveradresse im Format mail.contoso.com oder smtp.contoso.com.

Standardmäßig sind alle vier Kontrollkästchen am unteren Rand des Fensters aktiviert. Die meisten E-Mail-Konten erfordern keine Änderungen an diesen Optionen.
Ihr E-Mail-Provider kann Ihnen die Einstellungen geben, die Sie benötigen, um das erweiterte Setup auszufüllen, aber Sie können auch zu der Referenz für den POP- und IMAP-Servernamen gehen, die wir für die beliebtesten E-Mail-Provider bereitgestellt haben.

Nachdem Sie die erforderlichen Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf Anmelden > Fertig.
Hinweis: Wenn Sie ein anderes Konto als Google Mail hinzufügen, finden Sie weitere Informationen unter Spezielle Anweisungen für andere Konten.
Fehlerbehebung
Wenn du Probleme bei der Einrichtung deines Kontos hast, versuche Folgendes.

Wenn Sie auf Windows 10 aktualisiert haben, müssen Sie Ihre Konten erneut zu Mail for Windows 10 hinzufügen.
Vergewissern Sie sich, dass Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort korrekt sind. Bei Passwörtern wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
Wenn Sie Ihre neuesten Nachrichten sehen, aber keine älteren Nachrichten, müssen Sie wahrscheinlich die Dauer Ihrer E-Mail-Synchronisation ändern.